Fachbereich Arbeitssicherheit

Aktuell sind 3 Titel im Bereich Arbeitssicherheit verfügbar. Für Informationen zum jeweiligen eJournal einfach den Titel anklicken.

Das bieten Ihnen die einzelnen eJournal:


  • Betriebliche Prävention

    Arbeit, Gesundheit, Unfallversicherung
    Betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz in sich verändernden Berufswelten gestalten – die Betriebliche Prävention zeigt Ihnen, wie es geht: Angesehene Spezialisten berichten jeden Monat neu zu fachlichen und rechtlichen Entwicklungen aus Prävention, Organisation und Unfallversicherung. Erfahren Sie das Wichtigste zu den Aktivitäten maßgeblicher Institutionen, zu Veranstaltungen, Literatur und allen weiteren Ereignissen, die Ihr Berufsfeld so vielseitig machen.

    Betriebliche Prävention und Organisation

    Die „Betriebliche Prävention“ beleuchtet aus unterschiedlichen Branchen und Perspektiven u. a., wie Sie
    • Gefährdungen aller Arbeitsabläufe zuverlässig beurteilen, kommunizieren und dokumentieren,
    • Ergonomie von Arbeitsplätzen, -mitteln und -umgebungen organisieren, um Unfällen und
    • Berufskrankheiten vorzubeugen,
    • Maßnahmen geeigneter Gesundheitsförderung von Mitarbeitern alters- und alternsgerecht entwickeln,
    • Mitarbeiter wiedereingliedern, die länger erkrankt waren u.v.m
    Unfallversicherung und Recht
    • Rechtliche Entwicklungen, von neuen Regelungen und Initiativen zu relevanter Rechtsprechung,
    • Versicherungs- und Haftungsfragen bei Arbeitsunfällen und berufsbedingten
    • Erkrankungen.
    Testen Sie Betriebliche Prävention doch einmal kostenlos und unverbindlich.
    Redaktion
    • Christina Kickum
    Redaktionsbeirat
    • Prof. Dr. Ralf Pieper

  • sicher ist sicher

    Fachzeitschrift für Sicherheitstechnik, Gesundheitsschutz und menschengerechte Arbeitsgestaltung
    So sicher wie gut

    Setzen Sie auf das Fach- und Branchenforum für alle, die sichere und gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen in Unternehmen und Verwaltungen nicht dem Zufall überlassen. sicher ist sicher präsentiert neueste fachliche Entwicklungen und deren Umsetzung für eine menschengerechte Gestaltung der Arbeit.

    Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit: Lesen Sie jeden Monat alles Wichtige über
    • technische, organisatorische und personenbezogene Neuerungen bei Schutz und Verbesserung der physischen und psychischen Gesundheit bei der Arbeit, Arbeitsplatz- und Arbeitsmittelgestaltung, Gefahrstoffen, Lärm und andere physikalischen Faktoren u.v.m.
    • die Entwicklung des Vorschriften- und Regelwerk von EU, Bund, Ländern und den Unfallversicherungsträgern
    • aktuelle Mitteilungen aus den Institutionen und Fachausschüssen,
    • neueste Nachrichten, Aus- und Weiterbildung, Veranstaltungen und Kongresse u.a.
    sicher ist sicher erscheint in Zusammenarbeit mit Institutionen, wie zum Beispiel der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit (BASI), dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI), der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und dem Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW (LIA.nrw).

    Testen Sie sicher ist sicher doch einmal kostenlos und unverbindlich.
    Schriftleitung
    • Prof. Dr. Ralf Pieper
    Redaktion
    • Dipl.-Sozialwiss. Kathrin Wahnschaffe
    Redaktionsbeirat
    • Prof. Dr. Dietmar Reinert
    • Heinz-Bernd Hochgreve
    • Dipl.-Phys. Hartmut Karsten
    • Prof. Dr. Rainer von Kiparski
    • Dr. Karl-Ernst Poppendick
    • Prof. Dr.-Ing. Martin Schmauder
    • Bruno Zwingmann

  • Immissionsschutz

    Zeitschrift für Luftreinhaltung, Lärmschutz, Anlagensicherheit, Abfallverwertung und Energienutzung
    Auf die Quelle kommt es an

    „Immissionsschutz“ ist das Fachmedium für alle, die sich mit der Entstehung von schädlichen Umwelteinwirkungen für Mensch und Natur sowie ihrer Prävention beschäftigen. Viermal jährlich überzeugt die Zeitschrift mit aktuellen Impulsen für Industrie und Gewerbe, Behörden und Landesämter, Ingenieur- und Sachverständigenbüros, Rechtsanwendung und Forschung.

    Was die Branche umtreibt und wie Sie fachlich, technisch und auch rechtlich einwandfreien mmissionsschutz in der Praxis gestalten, erfahren Sie einmal im Quartal von versierten Spezialisten. Lesen Sie qualitätsgeprüfte Beiträge über
    • technisch/naturwissenschaftliche Forschung und Entwicklung in den Bereichen Luftreinhaltung, Lärmschutz, Anlagensicherheit, Abfallverwertung, Energie- und Wärmenutzung,
    • aktuelle Rechtsanwendung, geltende Umweltvorschriften, gesetzgeberische Initiativen und neueste Rechtsprechung,
    • relevante Informationen und Empfehlungen aus der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI), der Umweltministerkonferenz (UMK) und europäischen Institutionen.
    Testen Sie Immissionsschutz doch einmal kostenlos und unverbindlich.
    Chefredakteur
    • Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter
    Redaktionsbeirat
    • Dr. Anja Baum
    • Dr. Franz-Josef Feldmann
    • Achim Halmschlag
    • Dipl.-Met. Uwe Hartmann
    • Dr. Jörg Hellhammer
    • Dr. Hans-Joachim Hummel
    • Dr. Eckehard Koch
 

Mit dem umfangreichen eJournal-Paket greifen Sie auf aktuell 3 Titel und damit 3935 Fachartikel aus dem gesamten Fachbereich zu und sparen wertvolle Ressourcen durch den günstigen Paketpreis.

Jetzt informieren und bestellen: