• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 04/2022

Editorial

Toprisiken im Fokus der Internen Revision: ESG, Digitalisierung, Personal

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Standards / Regeln / Berufsstand

Die neue Revision spricht IT

Aktuell gibt es wohl kaum einen Prozess in Unternehmen, der nicht durch IT unterstützt, ermöglicht oder abgebildet wird. Wir reden nicht mehr nur über digitale Transformation und Digitalisierung – sie sind längst da! Sie erfassen und verändern in unterschiedlicher Geschwindigkeit stetig alle Bereiche von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Dennoch wird in vielen Unternehmen immer noch gedanklich stark zwischen Business als Wertschöpfungsdisziplin und IT als Unterstützungsdisziplin getrennt. Die hohe gegenseitige Abhängigkeit der beiden Disziplinen wird dabei vielfach ausgeblendet. Die gedankliche Trennung ist oft auf allen Ebenen tief verwurzelt, auch in mancher Revision.

Die Interne Revision im Rahmen von Digitalisierungsprojekten

Das folgende Interview führte der Leiter des DIIR-Arbeitskreises „Interne Revision in Non-Profit-Organisationen“, Herr Lutz Ansorge, mit dem kaufmännischen Leiter der GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH Sindelfingen, Herrn Steffen Sandrock, im Rahmen eines Mandantenaustauschs. Herr Sandrock hat mehrere Jahre in der Internen Revision eines Handelskonzerns als Audit Manager gearbeitet und dabei national und international Prüfungen in unterschiedlichen Branchen durchgeführt.

Management / Best Practice / Arbeitshilfen

Prüfung von ESG und Nachhaltigkeit

Begriffe wie nichtfinanzielle Berichterstattung, Sustainability, Taxonomie und grüne Investments sind derzeit in aller Munde. Sowohl rechtliche Vorgaben als auch Erwartungen der Stakeholder an das Management in diesem unter dem Überbegriff ESG (Environmental, Social, Governance oder Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) zu subsumierendem Thema steigen kontinuierlich. Dieser Artikel soll einen Einblick in den derzeitigen Stand der europäischen und deutschen Regulatorik ermöglichen, Prüfungsansätze für die Interne Revision aufzeigen und Erfahrungen aus den bei der BASF SE durchgeführten Revisionsprüfungen beschreiben.

Humankapital, Vielfalt und Talentmanagement

Die Arbeitswelt ist digitaler geworden, aber sie gerät ins Stocken, wenn echte Menschen fehlen. Jeder kann das erleben, wenn ein Mangel an Lkw-Fahrern zu internationalen Lieferverzögerungen und steigenden Preisen führt. Gleichzeitig mit der Lockerung der Covid-Beschränkungen stellen Unternehmen fest, dass die Menschen, die sie für die Abwicklung ihres Geschäfts benötigen, einfach nicht da sind. Eine gemeinsame Veröffentlichung europäischer Revisionsinstitute zu den Risiken im Personalbereich aus März 2022 basiert auf der Studie Risk in Focus 2022, Diskussionen am virtuellen runden Tisch und Interviews mit Revisionsleitungen in Europa. Sie nennt die Probleme und mögliche Maßnahmen, die die Internen Revisionen nutzen können, um das Risikomanagement in ihren Unternehmen zu stärken. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte dieser Veröffentlichung dargestellt.

Wissenschaft / Forschung

Schafft die Interne Revision auch für Investoren einen Mehrwert?

Die Interne Revision gilt nicht nur in der Praxis als wichtiger Baustein einer funktionierenden Corporate Governance, sondern findet auch in der Forschung immer mehr Beachtung. Dieser Beitrag liefert einen Überblick über eine kürzlich veröffentlichte Studie von Liu (2021) zum Effekt der Internen Revision auf den Shareholder Value. Der Autor untersucht darin Kapitalmarktreaktionen auf den Vorschlag, eine Revisionsfunktion verpflichtend einzuführen. Liu (2021) stellt dabei heraus, dass Investoren einen Mehrwert in der Internen Revision sehen. Alleine der Vorschlag, dass Unternehmen an der NASDAQ eine Revisionsfunktion verpflichtend einführen sollen, führte bei Unternehmen ohne Revisionsfunktion zu spürbaren Kapitalmarktgewinnen.

DIIRintern

Aus der Arbeit des DIIR

+++ Jahresbericht des DIIR +++ Neuer DIIR-Arbeitskreis „Datenanalysen“ +++ Informationen zu den IIA-Zertifizierungen +++ Ihr Einstieg in die berufliche Zertifizierung in der Internen Revision: Internal Audit Practitioner +++

Literatur

Buchbesprechungen

Axel Becker, Prüfungsleitfaden BAIT
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin 2022, DIIR-Forum, Band 11, 150 Seiten, Preis Euro (D) 44,95 ISBN 978-3-503-20926-2 (gedrucktes Werk), Preis Euro (D) 40,90 ISBN 978-3-503-20927-9 (E-Book)

Buchbesprechungen

RMA Risk Management & Rating Association e. V. (Hrsg.)
Zielgerichtetes Risikomanagement für bessere Unternehmenssteuerung – Jahrbuch Risikomanagement 2021
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin 2021, Risikomanagement- Schriftenreihe der RMA, Band 7, 90 Seiten, Preis Euro (D) 29,95 ISBN 978-3-503-20645-2 (gedrucktes Werk), Preis Euro (D) 27,40 ISBN 978-3-503-20646-9 (E-Book)

DIIR – Seminare und Veranstaltungen

DIIR – Seminare und Veranstaltungen vom 1.8.2022 bis 31.12.2022

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7814.2022.04
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7814
Ausgabe / Jahr: 4 / 2022
Veröffentlicht: 2022-07-25
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004