Aus der Reihe: "St. Galler Schriften für Tourismus und Verkehr"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Wettbewerb und Digitalisierung im alpinen Tourismus
Schweizer Jahrbuch für Tourismus 2017/2018

Erscheinungsjahr: 2017

Destinationen in der Alpenregion und ihre Akteure stehen heute unter beispiellosem Wettbewerbsdruck. Ob in Konkurrenz untereinander oder gegenüber zunehmenden Alternativen in einer immer mobileren, digital vernetzten Welt : Um ein touristisches Angebot an den Erwartungen und Erlebniswünschen heutiger Reisender auszurichten, ist neben guter Marktanalyse vor allem Flexibilität, Innovation und Kreativität gefragt.

Neueste Entwicklungen der alpinen Tourismuswirtschaft nimmt das von Thomas Bieger, Pietro Beritelli und Christian Laesser herausgegebene Jahrbuch wieder vielseitig in den Blick:

  • Branchenanalysen – zu ausgewählten Segmenten wie Hotel, Bergbahn, Wellness,
  • Wettbewerb und Nachhaltigkeit – innovative Analysetools und neue Arbeitsmodelle, Trends bei Kundenpräferenzen und Destinationsgestaltungen,
  • Digitalisierung – von neuen technischen Möglichkeiten zu digitaler Kompetenzentwicklung,
  • Qualität – ob Gast-Gastgeber-Beziehungen oder die Bewertung von Erlebnisqualität.

Ein aktueller Überblick zu den wichtigsten Themen und Tendenzen , die den Tourismus im Alpenraum bewegen.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Wettbewerb und Digitalisierung im alpinen Tourismus erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook