• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Über Sonnenschein und schwarze Schwäne

Corona, der Klimawandel, die „Ever Given“-Blockade des Suez Kanals und deren Folgen, Versorgungsprobleme und Preisdruck in Bereichen wie Halbleiter, Stahl oder Holz… Die Liste der derzeitigen Risiken, die Firmen beschäftigen, könnte praktisch nicht länger sein. Dieser Artikel dreht sich um den Risikoappetit, wie Daten ihn anregen und warum wir keine Angst vor schwarzen Schwänen haben müssen. Trotzdem werden aber aktuellen Themen immer wieder zu finden sein. Diese dienen nämlich als gutes Beispiel, für ein grundsätzliches Problem im Risikomanagement. Viele Risikomanager sehen sich im Moment fast täglich der Frage ausgesetzt: „Wie hätten wir das Problem verhindern können?“ Denn für Geschäftsführer glauben: Risikomanagement ist mit der Vermeidung von Risiken gleichzusetzen.

Seiten 71 - 79

Dokument Über Sonnenschein und schwarze Schwäne