• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Transparenz

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit der Relevanz der externen Berichterstattung im Feld der nachhaltigen Unternehmensführung. Die Festlegung von EU­‐- Kommission und ­‐-Parlament auf eine Berichtspflicht zur unternehmerischen Ver­antwortung (engl. „Corporate Social Responsibility (CSR)“) sowie die Ãœberarbei­tung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) 2014 machen vor allem eines deutlich: Ãœber alle Gruppen hinweg zeigt sich auf nationaler sowie internationa­ler Ebene ein breites Interesse an einheitlichen Leitlinien für die Nachhaltigkeits­berichterstattung, die eine Vergleichbarkeit der Informationen ermöglicht und als Kommunikationskanal für die Unternehmen fungieren kann. Welche Auswir­kungen die unternehmerische Berichterstattung von Nachhaltigkeitsinformatio­nen hat, konnte bislang noch nicht eindeutig geklärt werden.

Seiten 195 - 225

Dokument Transparenz