Aus der Reihe: "BSER Berliner Schriften zum Energierecht"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Systemdienstleistungen und Erneuerbare Energien
unter besonderer Berücksichtigung des Rechts der Versorgungssicherheit im engeren Sinne und der Entwicklung des Regulierungsrechts

Erscheinungsjahr: 2017

Wissen erzeugt Energie.

2017 starten die Energiewende und das Recht der Erneuerbaren Energien in eine neue Zeitrechnung. Wie in kaum einem Arbeitsgebiet verbindet sich juristische, wirtschaftliche und technische Komplexität mit beispielloser Dynamik.

Die neue Schriftenreihe der ER EnergieRecht

Die neuen Berliner Schriften zum Energierecht bieten professionellen Rechtsanwendern jetzt ein konzentriertes Wissensforum für jeweils ausgewählte Schwerpunkte des Energiewirtschafts- und Energieumweltrechts. Die Reihe setzt dabei auch auf aktuelle Impulse aus der renommierten Zeitschrift ER EnergieRecht. Sie bietet viel neuen Raum, um aktuelle Themen und Entwicklungen weiter aufzugreifen und praxisnah zu vertiefen.

Band 1: SDL und Erneuerbare Energien

Den Auftakt macht Moritz Meister mit Band 1, der die Neuausrichtung und -bewertung von Systemdienstleistungen (SDL) im Kontext Erneuerbarer Energien aus juristischer Perspektive beleuchtet.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Systemdienstleistungen und Erneuerbare Energien erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook