• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Martin Trageser: Die Mountbattens: Eine Familie im Zentrum europäischer Geschichte. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2021. Pp.

In der europäischen, speziell aber in der britischen Geschichte hinterließ die Familie Mountbatten tiefe Spuren. Ihr heute bekanntestes Mitglied war Prinz Philip, der im vergangenen Jahr verstorbene Ehemann der Queen. Die Ehe hatte Philip seinem Onkel Louis zu verdanken, dem wohl einflussreichsten und historisch bedeutendsten Mountbatten, einer charismatischen Figur. Mountbatten war in England in die deutschstämmige Familie Battenberg geboren worden, die ihren Namen während des Ersten Weltkriegs anglisierte. Louis hatte es geschickt verstanden, sich in der Nähe des englischen Königsthrons zu positionieren. Bevor die entstehende Beziehung seines Neffen Philip mit der jugendlichen Queen förderte, hatte er die Freundschaft des künftigen Königs, Edward VIII., gesucht.

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1866-5381.2022.01.36
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1866-5381
Ausgabe / Jahr: 1 / 2022
Veröffentlicht: 2022-05-24
Dokument Martin Trageser: Die Mountbattens: Eine Familie im Zentrum europäischer Geschichte. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2021. Pp.