Aus der Reihe: "Philologische Studien und Quellen (PhSt)"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Literarisches Leben
Studien zur deutschen Literatur

Erscheinungsjahr: 2018

Das Buch enthält Studien zu Texten, Textbereichen und Trägern deutscher Literatur vom 12. bis 20. Jahrhundert. Die Aufsätze machen unterschiedliche Aspekte des literarischen Lebens in verschiedenen Epochen sichtbar. Thematisch geht es um Inseln als Schauplätze in unterschiedlichen Texttypen der mittelalterlichen Literatur, um das Verständnis zentraler Werke Gottfrieds von Straßburg, Wolframs von Eschenbach, Walthers von der Vogelweide in intertextuellen Zusammenhängen, um Hans Sachs, um die Rezeptionsgeschichte des ‘Robinson Crusoe’ unter dem Einfluss Rousseaus bei Jean Paul und anderen deutschen Autoren des 18. Jahrhunderts, ferner um Werke Richard Wagners und Martin Walsers. Einen zweiten Block bilden Beiträge zur regionalen Literaturgeschichte des Mittelalters am Beispiel Mainfrankens und Würzburgs, der Reichsstadt Nürnberg, der Fürstenhäuser der Wittelsbacher und Wettiner, der Grafen von Rieneck, Wertheim, Henneberg und Kleve. Die hier gesammelten Studien waren bisher weit verstreut, teilweise an aus germanistischer Sicht abgelegenen Orten erschienen. Für den Neudruck wurden sie durchgesehen, bibliographisch ergänzt und, soweit nötig, aktualisiert. Drei Aufsätze wurden eigens für den Band geschrieben.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Literarisches Leben erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook