• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 06/2010

Editorial

Quo vadis, InsO: Führt der Weg vom Sanierungshelfer zum Haushaltskonsolidierungsinstrument?

Inhalt

Inhalt/Impressum

Jahresinhaltsverzeichnis 2010

Strategien, Analysen, Empfehlungen

Geplantes Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen

Nach dem Koalitionsvertrag der Bundesregierung gehört die Reform des Insolvenzrechts zu den wichtigsten Vorhaben im Bereich des Wirtschaftsrechts. Dieses Ziel verfolgend, wurde mit Stand vom 30. 6. 2010 durch das BMJ ein erster Diskussionsentwurf vorgelegt, der die Erfolgschancen für eine Sanierung von Unternehmen deutlich steigern soll. Der Beitrag stellt die wichtigsten Eckpfeiler der geplanten Reform im Überblick dar.

Risiken des Steuerberaters bei der Jahresabschlusserstellung in Krisenfällen des Mandanten

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) hat am 12./13. 4. 2010 eine neue Verlautbarung zu den Grundsätzen der Erstellung von Jahresabschlüssen durch Steuerberater verabschiedet. In der einschlägigen Fachliteratur wurde daraufhin über das potenzielle Haftungsrisiko dieser Berufsgruppe eingehend diskutiert. Es zeigt sich, dass die Insolvenzverwalter für Berater zu einem großen Risikofaktor werden können, wenn der Mandant in die Insolvenz gerät.

Kommunikationsdefizite als Krisenursache

Strategische Fehlentscheidungen, Strukturschwächen und Missmanagement mit anschließender Insolvenz: Fraglos ist dies ein klassischer Krisenverlauf. Doch zunehmend sind es exogene Faktoren, die Unternehmen den Erfolg kosten. Viele aktuelle Beispiele zeigen, dass Unternehmen in Krisen mit schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen zu kämpfen haben und sogar in die Insolvenz rutschen, weil das Management die gesellschaftliche Dimension seines unternehmerischen Handelns unterschätzt hat.

Praxisforum, Fallstudien, Arbeitshilfen

Intelligente Finanzierungslösungen in Familienunternehmen: Maßnahmen und Instrumente

Die Finanzierung von Unternehmen zählt zu den Kernaufgaben unternehmerischer Entscheidungen – und dies nicht nur, aber insbesondere in Zeiten der Krisenprävention und Sanierungsabwicklung. Allerdings treffen Unternehmer Finanzierungsentscheidungen nicht mehr autonom, sondern im Dialog mit Finanzpartnern, Ratingagenturen oder spezialisierten Beratern. Ziel ist es, aus dem Repertoire an Möglichkeiten eine intelligente Finanzierungslösung zu generieren, die insbesondere Familienunternehmen eine stärkere Position im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld verschafft und so nachhaltig der Krisenprävention bzw. -bewältigung dient.

Insolvenzrecht und Sanierung: Aktuelle Herausforderungen

Stellt die geltende Insolvenzordnung (InsO) genug und entsprechend tiefgreifende Instrumente bereit, um ein Unternehmen fortzuführen bzw. den geordneten Rückzug vom Markt antreten zu können? Wie kann Unternehmern bzw. verantwortlichen Managern die Scheu vor dem Stellen eines Insolvenzantrags genommen werden? Antworten auf diese Fragen und Lehren aus Praxiserfahrungen wie bei Escada und Karstadt sollten auf einem kürzlich veranstalteten Symposion gefunden bzw. gezogen werden.

Von der KSI-Redaktion für Sie nachgefragt: Bringt die Insolvenzrechtsreform neue Aufgaben für Berater?

Report, Rechtsprechung, Hinweise

Aktuelle Rechtsprechung zur Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzpraxis

+++ Verdeckte Sacheinlage nach dem MoMiG +++ Wann gilt ein Insolvenzverfahren als aufgehoben? +++ Gestaltungsmöglichkeiten eines Insolvenzplans und Beschwerden von Gläubigern +++ Insolvenzanfechtung von güterrechtlichen Verträgen +++ Steuererlass auf Sanierungsgewinne +++

Daten & Fakten aus der Wirtschaft

+++ Automobilzulieferindustrie im Branchenfokus +++ Start der Gläubigerschutzvereinigung +++ Bürgschaftsbanken als Krisenhelfer für KMU +++

Neues aus Gesetzgebung und Verwaltung

+++ Verlängerung steuerlicher „Krisenvorschriften“? +++ Integrierte Finanzberichterstattung und Unternehmensüberwachung +++

Service, Literatur, Veranstaltungen

Umfeldinformationen zur Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung

+++ ESVnews: Aktuelle Themen in ESV-Zeitschriften (248) +++ KSI-Vorschau (248) +++ KSI-Büchermarkt: Unternehmenssanierung / Handbuch der Unternehmensberatung / Compliance kompakt / Zusammenarbeit der Internen Revision mit Risikocontrolling und Compliance (293) +++ KSI-Zeitschriftenspiegel (294) +++ KSI-Veranstaltungen (295/296) +++
DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7784.2010.06
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7784
Ausgabe / Jahr: 6 / 2010
Veröffentlicht: 2010-11-09
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2005

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005