• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 06/2008

Editorial

Dornröschen und der Insolvenzplan

Inhalt/Impressum

Inhalt/Impressum

Jahresinhaltsverzeichnis 2008

Service

ESVnews

+++ ESVnews: Aktuelle Themen in ESV-Zeitschriften (244) +++

Strategien, Analysen, Empfehlungen

Überschuldung – vielfältige Aspekte eines oft unklaren Begriffs

Sinn und Zweck der Überschuldungsermittlung ist es, eine Aussage darüber zu treffen, ob die Schulden zum entsprechenden Stichtag das Vermögen übersteigen. Inhaltlich sind dabei die Wertansätze zu Fortführungs- oder Liquidationswerten sauber abzugrenzen und es ist zu beachten, dass die Summe der Werte insgesamt von einem transaktionsnah ermittelten Unternehmenswert gedeckt ist.

Verschlechterung der steuerlichen Rahmenbedingungen für Insolvenz und Sanierung

Die Unternehmenssteuerreform 2008 vom 14. 8. 2007 hat neben Erleichterungen für die Unternehmen, insbesondere durch Senkung der Steuersätze, ab 2008 auch deutliche Mehrbelastungen gebracht, die sich in Insolvenz und Sanierung negativ auswirken werden. Zu nennen sind hier insbesondere die Zinsschranke und die Regelung über den Verlustabzug. Beide Regelungen können zu steuerlichen Belastungen führen, die einem in der Krise befindlichen Unternehmen jede Aussicht auf Sanierung verstellen.

Dolose Handlungen als Krisenursachen in KMU – Aufarbeitung und Krisenbewältigung Teil I: Entstehung von Unternehmenskrisen und Besonderheiten der Fraudkrise

Der Beitrag behandelt dolose Handlungen (Fraud) als eine zentrale Ursache von Unternehmenskrisen. Dazu werden Entstehungsbedingungen sowie Besonderheiten der Fraudkrise beschrieben und die Rolle mangelhafter Anti-Fraud-Management-Systeme beleuchtet. Anhand eines konkreten Kostenbeispiels werden exemplarisch die primären und sekundären Schäden einer solchen Fraudkrise veranschaulicht. Teil II wird im nächsten Heft die Beweismittelsicherung und ein fraudbezogenes Krisenmanagement behandeln.

Ursachen für die unzureichende Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen in mittelständischen Unternehmen

Anhand einer empirischen Studie wird gezeigt, welche Maßnahmengruppen in Krisenunternehmen zur Sanierung des Unternehmens ursprünglich geplant wurden, inwieweit diese in der Folge tatsächlich umgesetzt wurden und welche Gründe für eine unzureichende Umsetzung ausschlaggebend waren.

Praxisforum, Fallstudien, Arbeitshilfen

Praxiserfahrungen zur Rolle der Banken im Restrukturierungsprozess

Nicht selten wird seitens einzelner Stakeholder versucht, die Banken in die Rolle des Schuldigen für erfolglose Sanierungsversuche zu drängen, weil sie die erforderlichen zusätzlichen Finanzmittel nicht mehr bereitgestellt hätten. Sind diese Vorwürfe berechtigt? Oder werden hier Ursache und Wirkung vertauscht? Die Grenzen und Chancen des Zusammenspiels zwischen Unternehmer und Bank werden aus beiden Perspektiven beleuchtet.

Zur Praxis der Insolvenzrechnungslegung und deren Prüfung

Mit den kürzlich veröffentlichten insolvenzrechtlichen Rechnungslegungshinweisen des IDW wurde nach langer Diskussion endlich eine Lücke geschlossen, die dadurch entstand, dass die InsO in Bezug auf Rechnungslegungsvorschriften kein in sich geschlossenes System detailliert vorgibt. Externe Sachverständige verfügen mit dem vom IDW ausformulierten Regelwerk über eine allgemein anerkannte Basis, um zur Sachverhaltsaufklärung entscheidend beitragen zu können.

Von der KSI-Redaktion für Sie nachgefragt: Outplacementberatung – wie wird sie durchgeführt und wem nützt sie?

Report, Rechtsprechung, Hinweise

Aktuelle Rechtsprechung zur Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzpraxis

+++ Gewinne nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens +++ Rücknahme des Insolvenzantrags bei Streit zwischen Geschäftsführern +++ Keine Aussonderung ohne Besitz +++ Absonderung +++ Insolvenzanfechtung +++

Neues aus Gesetzgebung und Verwaltung

+++ Überschuldungsbegriff: Änderung der InsO +++ Vereinfachung des EU-Bilanzrechts +++ Mittelstandsentlastung +++ EU: Verschmelzung und Spaltung +++ Neue Rechtsformalternative +++

Daten & Fakten aus der Wirtschaft

+++ Forderungsmanagement im Mittelstand +++ Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität +++ ZIM: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand +++ Forschung im Ausland stärkt die Beschäftigung in Deutschland +++ Trends im Beteiligungsmanagement +++

Service, Literatur, Veranstaltungen

Umfeldinformationen zur Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung

+++ KSI-Büchermarkt: Methoden der Korruptionsbekämpfung / Der Sonderinsolvenzverwalter / Das neue deutsche Bilanzrecht (285) +++ KSI-Vorschau (285) +++ Zeitschriftenspiegel (286-287) +++ Veranstaltungen (288) +++
DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7784.2008.06
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7784
Ausgabe / Jahr: 6 / 2008
Veröffentlicht: 2008-11-06
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2005

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005