• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 01/2005

Editorial

Unser Ziel: Ihre optimale Unterstützung in besonders schwierigen Fällen!

Inhalt/Impressum

Inhalt

Service

KSI-Internetservice, ESVnews

+++ Internetservice für Abonnenten: Wo finden Sie die KSI im Internet und was finden Sie auf der KSI-Homepage? +++ ESVnews: Bilanzskandale unter der Lupe +++

Strategien, Analysen, Empfehlungen

Von der Krisenerkennung zum präventiven Krisenmanagement

Die Betriebswirtschaftslehre hat große Fortschritte im Umgang mit Unternehmenskrisen bewerkstelligen können. Hauschildt beschreibt neue Einsichten in die Verlaufsformen unterschiedlicher Krisentypen und zeigt auf, welche Möglichkeiten bestehen, ein präventiv wirksames Krisenmanagement zu installieren.

Stiftungsvermögen – auf Nimmerwiedersehen für die Gläubiger des Stifters?

Haben Gläubiger Instrumente zur Verfügung, um Stiftungseinlagen und Zuwendungen an die Destinatäre anzufechten? Die Autoren Heublein/Christian bejahen diese Frage; sie zeigen auf, dass der Stifter und die Destinatäre u. U. eine sehr langfristige anfechtungsrechtliche Verstrickung des Stiftungsvermögens zugunsten der Gläubiger in Kauf nehmen müssen.

Sanierung von KMU durch Umwandlung

Vor dem Hintergrund anhaltend hoher Insolvenzzahlen nennt Schwamberger Voraussetzungen einer Sanierung von KMU durch Umwandlung und gibt Gestaltungshinweise aus steuerlicher Sicht. Auch bei erschöpften Kreditlinien und nicht möglicher Eigenkapitalzufuhr bestehen auf diese Weise vielfältige Chancen, das Unternehmen nachhaltig zu sichern.

Zum Einfluss des Europäischen Beihilferechts auf Sanierung und Insolvenz

Im Rahmen der außerinsolvenzlichen Sanierung oder auch der Insolvenz selbst sind beihilferechtliche Vorgaben auf europäischer Ebene zu beachten; geschieht dies nicht, besteht nach den Ausführungen von Siafarikas die Gefahr nichtiger Verträge mit entsprechend ausgeprägten Konsequenzen für den Fortbestand des Unternehmens.

Neue Rahmenbedingungen der Insolvenzberatung

Die Praxis verfügt seit Inkrafttreten der Insolvenzordnung mit Erleichterungen der übertragenden Sanierung und dem neuen Insolvenzplanverfahren über weitreichende Reorganisationsinstrumente. Dreyer zeigt, worauf in der Praxis zu beobachtende Anwendungshemmnisse beruhen könnten und empfiehlt gegensteuernde Maßnahmen für die involvierten Berater.

Praxisforum, Fallstudien, Arbeitshilfen

Insolvenz mit Plan

Anhand einer Fallstudie über die Rettung einer Berliner Werbe agentur beschreibt Jung den erfolgreichen Weg, dass ein Insolvenzplan nicht nur auf Initiative des Insolvenzverwalters entstehen kann, sondern auch durch den insolventen Unternehmer angestoßen werden kann.

Zukunftssicherung durch Kooperation

Beiträge, die die schlechte Wirtschaftslage beklagen, finden Sie mehr als genug. Dagegen sind Beiträge, die konkrete Maßnahmen zur Überwindung der Schwierigkeiten bereithalten, extrem selten: Kraemer berichtet in diesem Sinne direkt aus der Unternehmens- und Beratungspraxis über die Krisenbewältigung im Verbund mittelständischer Unternehmen.

Report, Rechtsprechung, Hinweise

Rechtsprechung zum Sanierungs- und Insolvenzrecht

+++ Kapitalaufbringung bei der GmbH: Das Risiko der Doppelzahlung +++ Eigenkapitalersatzrecht: Ende der Legende vom tapferen Gesellschafter +++ Persönliche Haftung des Neugesellschafters einer GbR auch für Altverbindlichkeiten +++ Fristlose Kündigung des GmbH-Geschäftsführers wegen Insolvenzverschleppung +++ Geschäftsführer-Haftung für Sozialversicherungsbeiträge +++ Inkongruente Deckung bei verfrühter Leistung +++Wie gewonnen, so zerronnen: Anfechtung von Zahlungen aus Cash-Management-Systemen+++ Steuerrecht und Insolvenz +++ Weitere Rechtsprechung in Leitsätzen +++

Service, Literatur, Veranstaltungen

Umfeldinformationen zur Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung

+++KSI-Büchermarkt: Praxis der Unternehmenssanierung/Sanierung und Abwicklung in der Insolvenz (V) +++ Zeitschriftenspiegel (VI) +++ Veranstaltungen (VIII) +++ KSI-Vorschau (VIII) +++
DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7784.2005.01
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7784
Ausgabe / Jahr: 1 / 2005
Veröffentlicht: 2005-09-01
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2005

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005