• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 03/2022

Editorial

… und was ist mit dem Klimaschutz?

Inhalt

Inhaltsverzeichnis / Impressum

Aufsätze

Sanierung einer Rüstungsaltlast mittels Constructed Wetland – ehemaliges Sprengstoffwerk „Tanne“ im Oberharz

Im ehemaligen Sprengstoffwerk „Tanne“ in Clausthal-Zellerfeld wurde im 2. Weltkrieg TNT hergestellt und in Minen, Bomben und Granaten abgefüllt. Bei der Produktion sowie bei Explosionen, Bombardierung und Sprengungen nach Kriegsende kam es zu einer breitflächigen Kontamination des Geländes mit sprengstofftypischen Verbindungen. Zur Minderung des Austrags von Schadstoffen mit dem belasteten Sickerwasser wird seit den 1990ern eine Aktivkohlereinigungsanlage betrieben. Zur Fassung und Behandlung weiterer Sickerwässer aus belasteten Einzugsgebieten wurde nun eine Pflanzenkläranlage errichtet. Hier macht man sich verschiedene biotische und abiotische Abbauprozesse zu Nutze, die bei geringem Betriebsaufwand eine zuverlässige Abreinigung bewirken. Der Probebetrieb dieser Sanierungsanlage wurde im April 2022 erfolgreich abgeschlossen, sodass nun der Bau der zweiten, baugleichen Anlagenstufe zur Verdopplung der Kapazität begonnen wird.

Rechtsprechungsreport

Rechtsprechungsreport

Die Parteien streiten um einen Ausgleichsanspruch nach § 24 Abs. 2 BBodSchG. Der Unternehmer J.M. hat bis zum Jahre 1987 u. a. eine Tankstelle betrieben. Alleinerbin des im Jahre 1988 verstorbenen J.M. war dessen Ehefrau L.M. Im Dezember 2003 verstarb Frau L.M. Die Beklagten sind die Erben der Frau L.M. Das ehemalige Tankstellengrundstück gehörte jedoch nicht zur Erbmasse, so dass die Beklagten nie Eigentümer des Tankstellengrundstücks waren. Die Klägerin ist Eigentümerin eines Grundstücks, welches sich in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Tankstellengrundstück befindet. Sie hat Bodenverunreinigungen saniert, die durch den Betrieb der Tankstelle verursacht worden sind und verlangt von den Beklagten auf der Grundlage des § 24 Abs. 2 BBodSchG den Ersatz der ihr entstandenen Sanierungskosten.

ITVA-Mitteilungen

ITVA-Mitteilungen

+++ Zum Tode unseres ITVA-Gründungsmitglieds Dr. Wolf-Dieter Sondermann +++

Service

altlasten news

+++ Mecklenburg-Vorpommern schließt als erstes Bundesland eine Rahmenvereinbarung zu Kampfmitteln ab +++ Sanierung der Varta-Insel in Hagen +++ Neues Bodenreinigungszentrum im Duisburger Hafen +++ Neues von UMWELTDigital +++

Veranstaltungsvorschau

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1864-8371.2022.03
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1864-8371
Ausgabe / Jahr: 3 / 2022
Veröffentlicht: 2022-06-02
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004